Zahnbehandlungen

Zahnbehandlungen sind bei fast allen Tieren möglich.
Es werden hauptsächlich Hunde, Katzen und Nager (Meerschweinchen, Kaninchen, Mäuse, Degus und Hamster) behandelt. Sie sind jedoch auch bei anderen Tieren wie Wildtieren und anderen Haustieren wie Schafen, Rindern, Pferden und Ziegen möglich. Alle Tiere, die Zähne haben, können theoretisch behandelt werden.
Für viele dieser Behandlungen ist eine Röntgenaufnahme der Zähne vorweg möglich. Optimale Bilder erhält man wie beim Menschen mit Zahnröntgenbildern. Tiere benötigen oft deutlich mehr Röntgenbilder, da diese nicht in der Lage sind zu zeigen, wo sie Zahnschmerzen haben. Mit einer gründlichen Untersuchung der Zähne in Narkose und gegebenenfalls Röntgenbildern lassen sich viele Erkrankungen feststellen.

 

DSCF7540    DSC_0049